Haßfurt

Zwei Autos landen auf Gehweg

Bei einem Auffahrunfall in der Haßfurter Brückenstraße wurden zwei Pkw-Insassen leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit großer Wucht müssen die beiden Autos aufeinandergeprallt sein. Endstation war der Gehweg in der Brückenstraße.  Foto: Markus Hebert/FFW Haßfurt
Mit großer Wucht müssen die beiden Autos aufeinandergeprallt sein. Endstation war der Gehweg in der Brückenstraße. Foto: Markus Hebert/FFW Haßfurt

Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag kurz vor 1 Uhr in Haßfurt.

Ein 26-jähriger Volvo-Fahrer war laut Polizeiangaben in der Brückenstraße stadteinwärts unterwegs und wollte nach links in die Ringstraße abbiegen. Dazu verlangsamte er seine Fahrt und zog nach links. Ein folgender 21 Jahre alter BMW-Fahrer übersah das und fuhr mit seinem Auto auf den Volvo auf, so dass beide Fahrzeuge auf den linken Gehweg geschoben wurden.

Der Unfallverursacher sowie seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen; die Frau kam in eine Klinik. Der Gesamtschaden liegt bei 14 500 Euro.

Die Feuerwehr Haßfurt war mit 15 Kräften im Einsatz. Sie stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle mit einem Lichtmast aus. Darüber hinaus mussten auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt werden. Für die Einsatzdauer von über einer Stunde wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die beiden Unfallautos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. ft

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren