LKR Coburg
landesstiftung

Zuschüsse für mehrere Bauprojekte

Mit über 200 Anträgen beschäftigte sich der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung. Darunter wurde auch eine Vielzahl an Anträgen aus ganz Oberfranken positiv beschieden. Wie die Coburger SPD-Lan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit über 200 Anträgen beschäftigte sich der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung. Darunter wurde auch eine Vielzahl an Anträgen aus ganz Oberfranken positiv beschieden. Wie die Coburger SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld mitteilt, wurden drei Anträge aus Stadt und Landkreis Coburg mit einem Fördervolumen von 40 100 Euro beschlossen. Matthias Hartwig wird zur Renovierung und Modernisierung des Anwesens Markt 5 in Bad Rodach ein Zuschuss in Höhe von 11 700 Euro bewilligt, zur Generalsanierung des Anwesens Steingasse 7 in Coburg erhält Linhard Langenstein finanzielle Unterstützung in Höhe von 14 400 Euro und eine Förderung von 14 000 Euro erfährt Albert Sebald bei der Komplettsanierung des Anwesens Luitpoldstraße 20 in Seßlach. Die Bayerische Landesstiftung verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke auf sozialem und kulturellem Gebiet. Seit ihrer Gründung 1972 hat sie über 500 Millionen Euro an Zuschüssen und Darlehen bewilligt und 8000 Vorhaben unterstützt. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren