Haßfurt
Landesstiftung

Zuschüsse für historische Bausubstanz

Wie der Thereser Landtagsabgeordnete und Haushaltspolitiker Steffen Vogel (CSU) mitteilte, schüttet die Bayerische Landesstiftung für neun Objekte im Landkreis Haßberge insgesamt 121 250 Euro aus. "Zu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wie der Thereser Landtagsabgeordnete und Haushaltspolitiker Steffen Vogel (CSU) mitteilte, schüttet die Bayerische Landesstiftung für neun Objekte im Landkreis Haßberge insgesamt 121 250 Euro aus.

"Zusammen mit den anderen Zuschussgebern wie Bezirk, Landkreis und Gemeinden sowie Amt für Denkmalschutz fließen somit über 960 000 Euro Fördermittel in Maßnahmen im Landkreis Haßberge. Diese Fördermittel generieren ein Bauvolumen von insgesamt 1 654 198 Euro", freut sich Steffen Vogel nicht nur über den Erhalt historischer Bausubstanz, sondern auch über die Wertschöpfung im Landkreis.

"Bei sieben Antragstellern handelt es sich um Privatpersonen. Dazu kommt die Instandsetzung des evangelischen Pfarrhauses in Rentweinsdorf, die mit 6300 Euro gefördert wird, und die Generalsanierung der heilpädagogischen Tagesstätte des Förderzentrums der Lebenshilfe Haßberge in Sylbach, die mit 79 200 den höchsten Förderbetrag erhält", so Steffen Vogel. "Allerdings ist die Maßnahme mit knapp einer Million Euro Gesamtkosten auch die umfassendste der Fördermaßnahmen", erklärt er. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren