Laden...
Haßfurt
breitbandausbau

Zuschüsse für Gemeinden

"Auf dem Weg zur Datenautobahn: Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren." Zu dieser Einschätzung kommt das Bayerische Staatsministerium für Finanzen und Heimat, das am Donners...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Auf dem Weg zur Datenautobahn: Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren." Zu dieser Einschätzung kommt das Bayerische Staatsministerium für Finanzen und Heimat, das am Donnerstag in Nürnberg Förderbescheide für den Breitbandausbau an zehn Gemeinden in Unterfranken übergab. Dabei überreichten der Finanz- und Heimatminister Albert Füracker sowie Finanz- und Heimatstaatssekretär Hans Reichhart Zuschüsse auch an vier Kommunen im Kreis Haßberge, wie das Ministerium mitteilt. Folgende Summen gehen an folgende Gemeinden: Breitbrunn 356 279 Euro; Ebelsbach 106 130 Euro; Kirchlauter 242 966 Euro; Maroldsweisach 635 298 Euro. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren