Rödental

Zusammenstoß an der Tankstelle

Dass sie am Donnerstagnachmittag nicht gleich in die Tankstelle auf der Coburger Straße stadteinwärts einfahren konnte, wurde einer 20-jährigen BMW-Fahrerin zum Verhängnis. Da ein 35-jähriger Mann mit...
Artikel drucken Artikel einbetten

Dass sie am Donnerstagnachmittag nicht gleich in die Tankstelle auf der Coburger Straße stadteinwärts einfahren konnte, wurde einer 20-jährigen BMW-Fahrerin zum Verhängnis. Da ein 35-jähriger Mann mit seinem Toyota in der Tankstelle rangierte, musste die 20-Jährige ihren Wagen zunächst auf der Coburger Straße stoppen. Dies erkannte ein nachfolgender ebenfalls 20 Jahre alter Mann mit seinem VW Caddy zu spät. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den bereits stehenden BMW auf. Zudem schob er durch den Aufprall den BMW noch gegen den Toyota. Die beiden 20-Jährigen wurden leicht verletzt und begaben sich zur ambulanten Behandlung. Der Abschleppdienst musste den BWM und den VW abholen, da diese nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 10 000 Euro. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren