Sand am Main
Leistungsabzeichen

Zusammenarbeit führte zum Erfolg

Die technische Hilfeleistung (THL) ist eine der Hauptaufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Sand. Um für die Vielzahl der möglichen Ernstfälle bereit zu sein, üben die Ehrenamtlichen regelmäßig den Ablau...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Sander Feuerwehrler Foto: Christian Licha
Die erfolgreichen Sander Feuerwehrler Foto: Christian Licha
Die technische Hilfeleistung (THL) ist eine der Hauptaufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Sand. Um für die Vielzahl der möglichen Ernstfälle bereit zu sein, üben die Ehrenamtlichen regelmäßig den Ablauf von Szenarien und den Umgang mit den Geräten. Mit der THL-Leistungsprüfung wird dieses Wissen alle zwei Jahre geprüft.
Unter den Augen von Kreisbrandinspektor Georg Pfrang und Kreisbrandmeister Thomas Neeb mussten jetzt 22 Teilnehmer bei einem angenommenen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ihre Kenntnisse unter Beweis stellen. Diese wurden ihnen durch die Ausbilder Frank Winkler, Benjamin Altmannsberger und Wolfgang Löser vermittelt. Auch Ehrenkommandant Lothar Mühlfelder wirkte mit, indem er die Schiedsrichter bei der Zeiterfassung unterstützte.
Ziel der Leistungsprüfung war unter anderem der Aufbau der technischen Geräte zur Befreiung einer Person. In höchstens fünf Minuten musste hier ab Eintreffen am Unfallort eine Verkehrsabsicherung erstellt sowie der hydraulische Rettungssatz mit Schere und Spreizer aufgebaut werden. Außerdem war der Brandschutz und die Einsatzstellenbeleuchtung sicherzustellen. "Das Hauptaugenmerk liegt nicht darauf, eine ,Rekordzeit' zu erzielen, sondern auf einem sauberen, schnellen und geordneten Vorgehen", betonte Kommandant Andreas Winkler und lobte seine Mannschaft: "Alle haben sehr gut zusammengearbeitet, denn nur so kann das Ziel erreicht werden."
Das dreistufige Leistungsabzeichen in Gold erhielten Andreas Winkler, Frank Winkler, Matthias Krines, Christian Stern, Benjamin Krines, Fabian Rippstein, Robin Frey, Christian Lorz, Benjamin Altmannsberger, Tobias Weinhold, Patrik-Kevin Mahr, Wolfgang Löser und Christian Lediger; in Silber Alina Rippstein, Melissa Krämer, Stefan Wambach, Patrik Rippstein, Sophie Rückert und Jan-Philipp Müller und in Bronze Nicole Gebhardt, Lukas Krapf und Moritz Miederhoff.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren