Adelsdorf

Zusätzliche Abfuhr in der See-Side-Siedlung

Ab Januar leert die Firma Hoffmann die Papiertonnen und Gelben Säcke in der See-Side-Siedlung in Adelsdorf nicht mehr mit der Tour 17, sondern mit der Tour 14. Für das Neubaugebiet hat das Abfallunter...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ab Januar leert die Firma Hoffmann die Papiertonnen und Gelben Säcke in der See-Side-Siedlung in Adelsdorf nicht mehr mit der Tour 17, sondern mit der Tour 14. Für das Neubaugebiet hat das Abfallunternehmen seinen Tourenplan angepasst. Die erste Leerung des Jahres für Papiertonnen und Gelbe Säcke der "See-Side-Siedlung" in Adelsdorf erfolgt am Donnerstag, 3. Januar, nach der gewohnten Tourennummer 17. Ab der zweiten Leerung verläuft die Abfuhr dann nach Tourennummer 14. Diese beginnt am Montag, 28. Januar. Betroffen sind die Straßen "Am Alten Bahnhof", "Am Reuthsee", Barschweg, Forellenring, Karpfenweg, Reuthseering, Saiblingweg, Schleienweg, Wallerweg und Zanderweg. Die Abfallwirtschaft bittet betroffene Anwohner, die Papiertonnen, Papiercontainer und Gelben Säcke bis 6 Uhr morgens zur Abholung bereitzustellen. Alle Abfuhrtermine sind im Abfallkalender zu finden. Der ist bis Jahresende an alle Haushalte verteilt sowie in Kürze unter über www.erlangen-hoechstadt.de/aktuelles/abfallkalender verfügbar. Dort lassen sich ein persönlicher Jahreskalender nach Ort, Ortsteil und Abfallart erstellen, die Daten in einen digitalen Kalender importieren oder auf dem Smartphone speichern. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.