Zeil am Main
Vortrag

Zurück ins Mittelalter?

"Glaube, Ideologie, Menschenrechte: Auf dem Weg zurück ins Mittelalter?" Diese Frage greift ein Vortrag der Volkshochschule Zeil auf, der am Montag, 30. September, um 19.30 Uhr im Dokumentationszentru...
Artikel drucken Artikel einbetten
Urs Fiechtner
Urs Fiechtner

"Glaube, Ideologie, Menschenrechte: Auf dem Weg zurück ins Mittelalter?" Diese Frage greift ein Vortrag der Volkshochschule Zeil auf, der am Montag, 30. September, um 19.30 Uhr im Dokumentationszentrum "Zeiler Hexenturm" stattfindet. Darum geht es: Der politische und religiöse Extremismus scheint auf dem Vormarsch zu sein. Gut 70 Jahre nach der aus Erfahrungen mit Krieg und Unterdrückung gewachsenen globalen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen brechen vielerorts auf der Welt neue Krisenherde aus. Fast überall scheint es, als würde in einer immer komplizierter gewordenen Welt die Sehnsucht der Menschen danach wachsen, in fundamentalen Ideologien oder Religionsauffassungen einfache Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Die einfach erscheinenden Schwarz-Weiß-Lösungen gibt es jedoch nicht. Eine umfassende und spannende Darstellung mit Möglichkeit zur Diskussion bietet der Schriftsteller Urs M. Fiechtner. Er publiziert seit den 1970er Jahren über Menschenrechtsthemen und ist Mitarbeiter bei Amnesty International. Dieser Abend wird gefördert von der Bundesregierung. Die Anmeldungen sind erbeten bei Petra Hohenberger, Telefon 09524/850686, oder www.vhs-hassberge.de. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren