Kulmbach
vernissage

Zum Fall der Mauer

Die Friedrich-Naumann-Stiftung sowie die Thomas-Dehler-Stiftung laden am Mittwoch, 29. November, von 19 bis 21 Uhr zu einem Vortrag zum Buch "Grenzgeheimnis...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Friedrich-Naumann-Stiftung sowie die Thomas-Dehler-Stiftung laden am Mittwoch, 29. November, von 19 bis 21 Uhr zu einem Vortrag zum Buch "Grenzgeheimnisse" mit einer Vernissage zum Fall der Mauer vor 28 Jahren ein. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Um Anmeldung unter shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/19djl oder service@freiheit.org, Telefon 03022/012634 (Montag bis Freitag von 8 bis18 Uhr) wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Die Ausstellung mit Bildern von Zeitzeugen zum Fall der Mauer ist bis Freitag, 15. Dezember, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr in der Akademie für Neue Medien im Langheimer Amtshof in Kulmbach geöffnet. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.