Erlangen

Zum Auftakt geht es gegen TBV Lemgo

Das Warten hat ein Ende, der Startschuss in die neue Saison der Handball-Bundesliga ertönt für den HC Erlangen am morgigen Donnerstag. Um 20.30 Uhr beginnt ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Robert Andersson
Robert Andersson
Das Warten hat ein Ende, der Startschuss in die neue Saison der Handball-Bundesliga ertönt für den HC Erlangen am morgigen Donnerstag. Um 20.30 Uhr beginnt die Spielzeit für die Mittelfranken mit einem Heimspiel gegen den TBV Lemgo. Während es für den HC das Auftaktspiel ist, war der TBV bereits im Einsatz und hielt gegen die Rhein-Neckar Löwen trotz der 24:26-Niederlage sehr gut mit. Auf die Mannschaft von Robert Andersson wartet gleich ein ganz dicker Brocken.


Im Pokal gegen Göppingen

Die Auslosung der Achtelfinal-Begegnungen des DHB-Pokals hat dem HC den amtierenden EHF-Cup-Champion FA Göppingen beschert. Außerdem zog Nationaltorhüter Carsten Lichtlein das Heimspielrecht für Erlangen. Die Begegnung findet voraussichtlich am 17. Oktober statt, der Termin wird zeitnah bekanntgegeben. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren