Laden...
Hallerndorf

Zukunft definieren

Experte legte einen "Wunschzettel" fürs künftige Hallerndorf vor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Spatenstich für die Generalsanierung der Hallerndorfer Schule im April 2019 konnte niemand ahnen, dass die Arbeiten ins Stocken geraten werden und ein Wechsel der Baufirma nötig wird. Foto: Archiv, Herbst
Beim Spatenstich für die Generalsanierung der Hallerndorfer Schule im April 2019 konnte niemand ahnen, dass die Arbeiten ins Stocken geraten werden und ein Wechsel der Baufirma nötig wird. Foto: Archiv, Herbst

Die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Hallerndorf wirkte nur auf den ersten Blick übersichtlich: Der Entwurf des Abschlussberichtes für das ISEK und der Flächennutzungsplan Hallerndorf wurden von Fachleuten vorgestellt; das dauerte.

Ist-Zustand: Schwarzbau

Knapp fiel das Ergebnis der Abstimmung für den nachträglich eingereichten Einbau einer Einliegerwohnung im Kellergeschoss mit 9:8 Stimmen aus. "Das ist ein Schwarzbau", monierte Lothar Fischer (WG Willersdorf/Haid), 2. Bürgermeister Sebastian Schwarzmann (WG Trailsdorf) stimmte zu.

Auch wenn Wohnraum gebraucht wird, sieht Werner Fischer (WG Hallerndorf) in dieser nachträglichen Genehmigung den falschen Weg und schlägt eine Sanktionierung vor. Da der Gemeinderat keine Genehmigungsbehörde ist, sei in jedem Fall das Bauamt des Landratsamtes zuständig, befand Bürgermeister Torsten Gunselmann.

Thomas Wirth vom Planungsbüro Arc.grün stellte für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) den Entwurf des Abschlussberichtes vor. Er betonte, dass die Gemeinde "ein attraktiver Wohnort mit dörflicher Identität in intakter Auenlandschaft ist". Die vorgeschlagenen Maßnahmen solle man als Ideen verstehen: "Die Beispiele sind hilfreich, nicht bindend."

Die Träger öffentlicher Belange sind am Zug, im März soll der Entwurf falls nötig ergänzt und gedruckt werden. Damit könne Hallerndorf Ende März die Aufnahme in die Städtebauförderung beantragen, erklärte Wirth. Die Gemeinderäte sollen ihm ihre Anregungen und Wünsche schicken.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren