Mainleus
mainleus.inFranken.de 

Züchter übergeben Ewald-Zanner-Gedächtnispokale

Der Geflügel- und Kaninchenzuchtverein Mainleus und Umgebung zeichnete bei der Weihnachtsfeier im Gasthaus "Zur Linde" in Willmersreuth seine Vereinsmeister aus. Ganz stark war die Jugend vertreten, d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Preisträger der Jugendgruppe mit Jugendleiter Achim Gutsmann (links) und Vorsitzendem Hansjürgen Grampp  Fotos: Uschi Prawitz
Die Preisträger der Jugendgruppe mit Jugendleiter Achim Gutsmann (links) und Vorsitzendem Hansjürgen Grampp Fotos: Uschi Prawitz
+1 Bild

Der Geflügel- und Kaninchenzuchtverein Mainleus und Umgebung zeichnete bei der Weihnachtsfeier im Gasthaus "Zur Linde" in Willmersreuth seine Vereinsmeister aus. Ganz stark war die Jugend vertreten, die auf gute bis sehr gute Erfolge blicken konnte. In der Kategorie Hühner holte sich Tobias Grampp mit 477 Punkten den Titel, bei den Kaninchen entschieden Fabian Unger (mit Alaska-Kaninchen) und Lena Lindner (Rasse Havanna) fast punktgleich die Vereinsmeisterschaft für sich.

Bei den Senioren war Konrad Michael in der Kategorie Hühner, Groß- und Wassergeflügel erfolgreich, bei den Zwerghühnern Dietmar Haensel und bei den Tauben Jürgen Zimmermann. Im Bereich Groß- und Mittelrassekaninchen konnte sich Arnulf Guthseel den Titel sichern, bei den Klein- und Zwergrassen ging der erste Preis an Frank Waldmann.

In diesem Jahr wurden zusätzlich noch Ewald-Zanner-Gedächtnispokale verliehen. Zanner, dem die Lokalschau gewidmet war, war 29 Jahre lang Vorsitzender des Mainleuser Kleintierzuchtvereins und bis zu seinem Tod Ende 2017 Ehrenvorsitzender. "Es ist mir eine große Ehre, einen Gedächtnispokal entgegennehmen zu dürfen", sagte Horst Maier, langjähriger Zuchtwart des Vereins.

Im Anschluss an die Ehrungen übernahm dann die Jugendgruppe unter der Leitung von Achim Gutsmann und Katharina Rauh das Zepter und sorgte mit der Weihnachtsgeschichte "Der verschlafene Nikolaus" und Liedern für weihnachtliche Stimmung. Dann durfte auch der Nikolaus seine Geschenke verteilen. Uschi Prawitz

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren