Nüdlingen

Zu wenig Abstand, und es kracht

Darf es etwas mehr sein, wäre die richtige Devise für den "Hintermann" eines 36-jährigen Kleintransporter-Fahrers gewesen. Beide waren am Dienstagmorgen auf dem Mühlweg in Richtung Bundesstraße 287 un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Darf es etwas mehr sein, wäre die richtige Devise für den "Hintermann" eines 36-jährigen Kleintransporter-Fahrers gewesen. Beide waren am Dienstagmorgen auf dem Mühlweg in Richtung Bundesstraße 287 unterwegs. An der Kreuzung musste der Kleintransporter verkehrsbedingt anhalten, was der dahinter fahrende Fiat-Fahrer zu spät erkannte und auf den Kleintransporter auffuhr. Insgesamt entstand dabei ein Schaden von circa 1000 Euro, schreibt die Polizei. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren