Rödental

Zu viel Alkohol endet mit Arrest

Ein 24-jähriger Mann konnte am Donnerstagabend beobachtet werden, wie er am Bürgerplatz mit dem Fuß gegen ein Fahrzeug trat. Der Geschädigte fuhr dem jungen Mann hinterher und verständigte die Polizei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 24-jähriger Mann konnte am Donnerstagabend beobachtet werden, wie er am Bürgerplatz mit dem Fuß gegen ein Fahrzeug trat. Der Geschädigte fuhr dem jungen Mann hinterher und verständigte die Polizei. Hinzugezogene Zivilkräfte der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg konnten den geflüchteten Mann kurz später in der Bürgermeister-F.-Fischer-Straße stellen. Der Mann wurde jedoch sofort aggressiv und wollte auf die Beamten losgehen. Trotz massiver Gegenwehr überwältigten und fesselten ihn die Zivilbeamten. Ganz nebenbei beleidigte der Tatverdächtige die Beamten noch mit unzähligen nicht druckreifen Ausdrücken. Ein späterer Alkoholtest ergab einen Wert jenseits von zwei Promille, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. Anschließend erfolgte die Ausnüchterung in der Arrestzelle der Polizei Neustadt. Der junge Mann muss sich nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchte Körperverletzung und versuchte Sachbeschädigung verantworten.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren