Bischofsheim an der Rhön

Zu spät gesehen und Vorfahrt genommen

Auf der Fahrt durch die Ahornstraße in Richtung Bauersbergstraße befand sich ein 73-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen. Wie die Polizei weiter meldet, fuhr zeitgleich gegen 8.35 Uhr, eine 58-jährig...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der Fahrt durch die Ahornstraße in Richtung Bauersbergstraße befand sich ein 73-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen. Wie die Polizei weiter meldet, fuhr zeitgleich gegen 8.35 Uhr, eine 58-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Fliederstraße und wollte an der Kreuzung geradeaus weiter in Richtung Sonnenblumenweg. Der Mann sah das von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Auto zu spät, bremste zwar stark ab, konnte aber die Kollision nicht mehr vermeiden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird mit etwa 8000 Euro beziffert. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren