Trimberg

Zu spät erkannt: Auffahrunfall

Auf der B 287 bei Trimberg ereignete sich am Freitag, gegen 11.45 Uhr ein Auffahrunfall mit geringem Sachschaden. Ein 49-jähriger BMW-Fahrer sah zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der B 287 bei Trimberg ereignete sich am Freitag, gegen 11.45 Uhr ein Auffahrunfall mit geringem Sachschaden. Ein 49-jähriger BMW-Fahrer sah zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten. Er versuchte noch zu bremsen, fuhr jedoch auf das Fahrzeug vor ihm auf. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von je 100 Euro. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren