Memmelsdorf

Zu schnell unterwegs: im Feld gelandet

Am Sonntagabend fuhr ein 20-jähriger VW-Fahrer mit einem Golf auf der Kreisstraße in Richtung Merkendorf, als er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntagabend fuhr ein 20-jähriger VW-Fahrer mit einem Golf auf der Kreisstraße in Richtung Merkendorf, als er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam von der Fahrbahn ab und blieb im nahen Feld liegen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren