Trockau

Zu schnell bei Regen auf der Autobahn

Auf der regennassen Autobahn war am Donnerstagabend eine 45-jährige Münchnerin mit ihrem BMW Z3 zu schnell unterwegs. Kurz nach der Ausfahrt Trockau verlor sie auf der Fahrt in Richtung Nürnberg die K...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der regennassen Autobahn war am Donnerstagabend eine 45-jährige Münchnerin mit ihrem BMW Z3 zu schnell unterwegs. Kurz nach der Ausfahrt Trockau verlor sie auf der Fahrt in Richtung Nürnberg die Kontrolle über den Sportwagen. Das Fahrzeug schleuderte gegen die Mittelschutzplanke, drehte sich um 180 Grad und blieb stark beschädigt liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, der BMW musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 11 000 Euro. Das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr Trockau sicherten und reinigten die Unfallstelle. Die 45-Jährige bekommt einen Bußgeldbescheid. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren