Kultur

Zu Besuch im Atelier bei Künstlern

EDie Ateliertage des Berufsverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in Oberfranken gibt es seit 20 Jahren, sie sind zu einer Institution in der o...
Artikel drucken Artikel einbetten
EDie Ateliertage des Berufsverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in Oberfranken gibt es seit 20 Jahren, sie sind zu einer Institution in der oberfränkischen Kunstszene geworden.
Passend zum Jubiläum öffneten 20 Künstlerateliers in Oberfranken, drei davon in Eggolsheim, ihre Türen und gewährten neben der Ausstellung der Werke auch einen Blick hinter die Kulissen in die Arbeitswelt der Kunstschaffenden.
Die Besucher konnten mit den Künstlern über ihre Arbeit sprechen, erhielten so Informationen aus erster Hand und konnten natürlich auch Kunstwerke erwerben.
Im Eggolsheimer Atelier von Michaela Schwarzmann waren auch Rainer Schütz aus Eggolsheim und die Pinzberger Künstlerin Hermine Gold mit einer Auswahl ihrer Werke als Gäste dabei.


Glücksfall

Für die kunstinteressierten Besucher ein Glücksfall, gleich mit drei regionalen Künstlern ins Gespräch zu kommen und sich im Atelier von Michaela Schwarzmann einmal umschauen zu können und dort mehr über die Entstehung ihrer Bilder oder der Goldhäkeleien zu erfahren.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren