Vestenbergsgreuth
vestenbergsgreuth.inFranken.de  Der Innenminister erkundet die Martin-Bauer-Group.

Zu Besuch beim Tee-Riesen

Eine Gruppe der Karl-Heinz-Hiersemann-Gesellschaft, Wirtschaftsrat für Spitzenhandball in Erlangen, hat vor kurzem die Martin-Bauer-Group in Vestenbergsgreuth besucht. Der Präsident der Gesellschaft, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hedi und Adolf Wedel, Joachim und Gerswid Herrmann, Helmut Hack, Anne Wedel-Klein und Martin A. Wedel (v. l.) in den Räumen der Martin-Bauer-Group Foto: privat
Hedi und Adolf Wedel, Joachim und Gerswid Herrmann, Helmut Hack, Anne Wedel-Klein und Martin A. Wedel (v. l.) in den Räumen der Martin-Bauer-Group Foto: privat

Eine Gruppe der Karl-Heinz-Hiersemann-Gesellschaft, Wirtschaftsrat für Spitzenhandball in Erlangen, hat vor kurzem die Martin-Bauer-Group in Vestenbergsgreuth besucht. Der Präsident der Gesellschaft, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann, und seine Frau waren ebenfalls unter den Gästen.

Anne Wedel-Klein von der Geschäftsleitung der MB-Holding stellte den Besuchern die Martin-Bauer-Group vor. Sie legte ihren Schwerpunkt auf das Thema Nachhaltigkeit und führte dabei Beispiele aus dem Unternehmensalltag auf. "Unsere pflanzlichen Rohstoffe stammen aus über 80 Ländern der Erde. Um auch morgen noch ernten zu können, sind wir dazu verpflichtet, nachhaltig zu wirtschaften. Hierzu gehört, in diesen Ländern Standards zu schaffen, die positiven Einfluss auf die Lebensbedingungen der Menschen und auf die Bedingungen der Umwelt nehmen", erklärte Wedel-Klein.

In diesem Zusammenhang stellte sie ein erfolgreiches "Bienenprojekt" in Paraguay vor, in dem Kleinbauern und Wildpflanzensammler durch Schulungen befähigt werden, Bienen zu züchten und Honig zu produzieren. "Damit fördern wir Hilfe-zur-Selbsthilfe-Strukturen, durch die wiederum Familien zusätzliche Einkommen erzielen können. Gleichzeitig leisten wir dadurch Hilfen beim aktiven Umwelt- und Naturschutz." Im Anschluss führte Arpad Brezovski, Geschäftsführer Produktion Extrakte der Martin-Bauer-Group, die Besucher durch die Extraktion und aseptische Abfüllung. Hier konnten sich die Besucher ein Bild davon machen, wie eines der Produkte aus dem breiten Portfolio der Unternehmensgruppe entsteht. "Wir extrahieren Schwarz- und Grüntees aus der ganzen Welt für Applikationen und veredeln diese zur Anwendung in der Getränkeindustrie. Unsere Produkte fließen flüssig oder sprühgetrocknet bei unseren Kunden unter anderem in Eistees, Wellnessgetränke oder Molkereiprodukte ein." Katharina Peter

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren