Laden...
Obertrubach
Effeltrich.inFranken.de 

"Zirkus Schnauz" war auch in der 17. Auflage ein Erfolg

Bei tropischen Temperaturen gastierte der Integrative "Zirkus Schnauz" des Kreisjugendringes dieses Jahr in der Gemeinde Effeltrich auf dem Sportgelände der DJK-SpVgg Effeltrich. Vom 29. Juli bis 4. A...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kinder mit und ohne Behinderungen erwiesen sich als Zirkus-Artisten.  Foto: Kreisjugendring
Kinder mit und ohne Behinderungen erwiesen sich als Zirkus-Artisten. Foto: Kreisjugendring
Bei tropischen Temperaturen gastierte der Integrative "Zirkus Schnauz" des Kreisjugendringes dieses Jahr in der Gemeinde Effeltrich auf dem Sportgelände der DJK-SpVgg Effeltrich. Vom 29. Juli bis 4. August wurde in der kleinen Zeltstadt fleißig trainiert. Bei der 17. Auflage dieser Veranstaltung waren 50 Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren mit und ohne Behinderung dabei, die liebenswürdig in die Zirkusgemeinschaft integriert wurden. Bei den beiden öffentlichen Vorstellungen am Freitag, 3. und Samstag, 4. August begeisterten die Kinder und Jugendlichen mit einer tollen Vorstellung, die sie während der Woche mit den Zirkuspädagogen des langjährigen Kooperationspartners Circus Mumm einstudiert hatten.
Ein besonderer Dank geht laut Kreisjugendpflegerin Stefanie Schmitt an die Gemeinde Effeltrich, die sich um das Projekt bemüht hatte sowie an die DJK - SpVgg Effeltrich, die das Zirkuszeltlager auf ihrem Sportgelände gastieren ließ. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Sponsoren, die die Freizeit durch Sachspenden oder finanziell unterstützt haben. Hier ist insbesondere die Hildegard und Toby Rizzo-Stiftung zu nennen, die von den Vorständen der Hypo Vereinsbank verwaltet wird.
Verwandte Artikel