Bamberg
WeiHnachtsmarkt (1)

Zirkus, Kunst und Co.

Kunst, Kultur und Handwerk stehen auch beim diesjährigen Don-Bosco-Weihnachtsmarkt am Jakobsberg im Mittelpunkt. Im Jubiläumsjahr 2019 "100 Jahre Don-Bosco-Jugendwerk Bamberg" findet das bunte Treiben...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stimmung am Jakobsberg Foto: p
Stimmung am Jakobsberg Foto: p

Kunst, Kultur und Handwerk stehen auch beim diesjährigen Don-Bosco-Weihnachtsmarkt am Jakobsberg im Mittelpunkt. Im Jubiläumsjahr 2019 "100 Jahre Don-Bosco-Jugendwerk Bamberg" findet das bunte Treiben wieder im St.-Josefs-Heim, Jakobsplatz 15, und im Combonihaus, Obere Karolinenstraße 7, statt.

Auf dem Jakobsberg sind am dritten Adventswochenende viele Kunsthandwerker und Marktkaufleute in historischen Räumen und liebevoll geschmückten Holzhütten und Ständen zu Gast. Zu ihrem vielfältigen Angebot zählen laut Veranstalter unter anderem Schmuckkreationen, Töpferwaren, Buchbindearbeiten, Handgedrechseltes aus heimischen Hölzern, Adventsschmuck, Weidenflechtereien und eine Ölmühle. Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm erwartet die Besucher, besinnliche Texte und Musik in der Hauskapelle laden zum Verweilen ein.

Im Zirkus Giovanni können Klein und Groß nach dem Motto "Schaut, was in mir steckt!" Zirkusluft schnuppern und sich selbst in unterschiedlichen Zirkusdisziplinen als Artisten erfahren. Die hauseigene Küche sorgt für das leibliche Wohl zu familienfreundlichen Preisen. Die jungen Menschen im Don-Bosco-Jugendwerk Bamberg helfen dabei tatkräftig mit.

Öffnungszeiten

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Samstag, 14. Dezember, von 13 bis 20 Uhr, am Sonntag, 15. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. Zu erreichen ist der Markt mit der Stadtbuslinie 910 ab ZOB (Haltestelle Jakobsplatz oder Torschuster, am Samstag sogar kostenlos). Parkplätze stehen auf dem Parkplatz des Erzbischöflichen Ordinariats (Zufahrt über Jakobsplatz 8) zur Verfügung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren