Bad Kissingen
badkissingen.inFranken.de 

Ziel war der Lago Maggiore

Gut 90 Teilnehmer zählte die Jahresfahrt der CSU Senioren Union (SEN) an den Lago Maggiore und benachbarte Regionen. Das sechstägige Programm vermittelte eine Fülle von Erlebnissen, historischen und a...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die SEN-Reisegruppe auf der Isola Bella.  Foto: Arthur Stollberger
Die SEN-Reisegruppe auf der Isola Bella. Foto: Arthur Stollberger
Gut 90 Teilnehmer zählte die Jahresfahrt der CSU Senioren Union (SEN) an den Lago Maggiore und benachbarte Regionen. Das sechstägige Programm vermittelte eine Fülle von Erlebnissen, historischen und aktuellen Informationen, sowie eine Vielzahl von kulinarischen Genüssen. Herrliches Sommerwetter erfreute die Senioren, die in zwei Bussen reisten, fast während der gesamten Reise. Nur einmal mussten kurz die Schirme benutzt werden. Besucht wurde ein Gebiet, das mit dem Tessin den zauberhaften Süden der Schweiz und die Seenlandschaft Oberitaliens umfasste. Traumhaft war die blühende Vegetation mit prächtigen Oleandern, Palmen, Azaleen und Kamelien. Auch die Unterkunft direkt am Ufer des Lago Maggiore ließ keine Wünsche offen.
Bei den meisten Ausflügen und Stadtbesuchen wurden die Senioren von Reiseführern über die besuchten Orte, ihre Geschichte und die aktuelle Lebenssituation informiert. Am zweiten Tag stand die oberitalienische Stadt Como im Blickfeld.
Ein Highlight besonderer Art war die Fahrt durch das urige Verzasca-Tal mit seiner einmaligen Natur und einem der höchsten Staudämme Europas. Die ehemals bettelarme Bevölkerung kann inzwischen vom Tourismus gut leben. In einem steinernen Grotto war für die Besucher eine unvergessliche Einkehr vorbereitet.
Auf der Rückfahrt stattete man dem tiefst gelegenen Ort der Schweiz, der Stadt Ascona, einen Besuch ab. Die Altstadt ist mit ihrer Seepromenade und den Straßencafés bei den Touristen sehr beliebt. Die Stadt Lugano ließ ihren besonderen Charme als Ferienregion erkennen. Nicht weit entfernt liegt eine Stadt mit besonderer historischer Bedeutung: Locarno.
Gegen Ende des Ausflugsprogramms gab es noch einmal Glanzvolles: der Besuch auf der Insel Isola Bella und anschließend der Isola Pescatori. Mit kulinarischen Fisch-Köstlichkeiten und Musik wurden die Senioren beim Abschlussabend auf den Isola Pescatori noch ein weiteres Mal verwöhnt.
Eberhard Gräf, SEN-Kreisvorsitzender, bedankte sich bei Brigitte und Günter Wolf vom durchführenden Reisebüro, sowie bei Vorstandsmitglied Helmut Kolb für die hervorragende Organisation der Fahrt. ksta
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren