Steinwiesen

Zeuge beobachtete gefährliche Sabotage

Gegen einen Mann aus dem Gemeindebereich wird derzeit wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr polizeilich ermittelt. Der Beschuldigte wurde von einem Zeugen beobachtet, als er im Bereich de...
Artikel drucken Artikel einbetten

Gegen einen Mann aus dem Gemeindebereich wird derzeit wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr polizeilich ermittelt. Der Beschuldigte wurde von einem Zeugen beobachtet, als er im Bereich des Kindergartens in Neufang unter den linken Hinterreifen eines geparkten Daimlers ein quadratisches Holzstück legte, in dessen Mitte ein Nagel steckte. Der Nagel hätte sich beim Rückwärtsfahren in die Hauptlauffläche des Reifens gebohrt und diesen beschädigt. Die Polizei Kronach bittet weitere Zeugen und Geschädigte, sich unter Telefon 09261/5030 zu melden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren