Oberelsbach

Zertifizierte Wanderführer-Ausbildung in der Rhön

Wandern bringt Körper, Geist und Seele auf Gute-Laune-Kurs. Wer als Wanderführer auf Tour durch die bayerische Landschaft gehen möchte, kann sich jetzt bis ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wandern bringt Körper, Geist und Seele auf Gute-Laune-Kurs. Wer als Wanderführer auf Tour durch die bayerische Landschaft gehen möchte, kann sich jetzt bis Dienstag, 15. August für die Ausbildungen der Heimat- und Wanderakademie Bayern anmelden. Die Ausbildung zum Wanderführer und zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) findet vom 25. August bis 3. September in Oberelsbach im Rhöniversum statt.
In der Wanderführerausbildung werden die Basiskompetenzen wie Orientierung im Gelände mit Karte, Kompass oder GPS und die Organisation und Planung einer Wanderung in Theorie und Praxis draußen vermittelt. Ferner bietet die Zusatzqualifikation ZNL besondere Kenntnisse im Bereich der Kulturlandschaft, des Naturschutzes und der Geologie. Geschult werden auch Kommunikation und Rhetorik.
Bei der Ausbildung zum "Wanderführer und ZNL" kooperiert die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege mit der Heimat- und Wanderakademie Bayern. Die Ausbildung zum ZNL ist integriert in die Ausbildung zum Deutschen Wanderführer. Die Zertifizierung erfolgt nach der Prüfungsordnung des Bundesweiten Arbeitskreises der Umweltbildungsstätten (BANU). Den in ganz Europa gültigen Walk-Leader-Ausweis erhalten zertifizierte Wanderführer, die Mitglied in einem Gebietsverein des Wanderverbandes Bayern oder Fördermitglied im WV Bayern sind. Voraussetzung für die Ausbildung ist eine Erste-Hilfe-Bescheinigung und Kondition für eine Tagestour. Weitere Informationen unter: Wanderverband Bayern, www.wanderverband-bayern.de. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren