Laden...
Marktschorgast
marktschorgast.inFranken.de  Der Kleintierzuchtverein Marktschorgast hat viel vor.

Zeltlager am Goldbergsee

Eine positive Bilanz zog der Kleintierzuchtverein Marktschorgast bei der Jahreshauptversammlung im Landgasthof "Drei Kronen". Wie Vorsitzender Michael Greim ausführte, sind von den 87 Mitgliedern 21 J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Züchter sind stolz auf ihre Trophäen. Unser Bild zeigt (von links) Werner Feulner, Alisa Greim, Markus Kuhbandner, Marie Greim, Günter Kollerer, Marie Achner, Vorsitzenden Michael Greim, Bürgermeister Hans Tischhöfer und Adolf Michel. Foto: Bruno Preißinger
Die erfolgreichen Züchter sind stolz auf ihre Trophäen. Unser Bild zeigt (von links) Werner Feulner, Alisa Greim, Markus Kuhbandner, Marie Greim, Günter Kollerer, Marie Achner, Vorsitzenden Michael Greim, Bürgermeister Hans Tischhöfer und Adolf Michel. Foto: Bruno Preißinger

Eine positive Bilanz zog der Kleintierzuchtverein Marktschorgast bei der Jahreshauptversammlung im Landgasthof "Drei Kronen". Wie Vorsitzender Michael Greim ausführte, sind von den 87 Mitgliedern 21 Jugendliche.

Man pflege den Gemeinschaftsgeist und sei bei allen örtlichen Festen und Veranstaltungen stark vertreten. "Das zahlte sich aus, denn die Lokalschau im Dezember in der Turnhalle war sehr gut besucht", sagte Greim, der vom Höhepunkt im Vereinsjahr sprach und allen Züchtern und Helfern dankte.

Besonders stolz sind der Vorsitzende und die Jugendleiterin Gunda Weiß auf die zwei neuen Kaninchenzüchterinnen Marie Achner (Kleinsilber grau-braun) und Sophia Thomys (Zwergwidder schwarzgrannenfarbig). Weiß hatte schon eine Liste der voraussichtlichen Aufgaben und Aktivitäten für das am 18. und 19. Juli stattfindende Kreisjugendzeltlager am Goldbergsee vorbereitet, in die sich die Helfer eintragen konnten.

Mit Werner Feulner und Günter Kollerer haben die Rassetaubenzüchter zwei Experten in ihren Reihen, die erfolgreich auf mehreren Schauen in Deutschland vertreten waren. Von einem regen Vereinsleben zeugten die Ausführungen der Zuchtwarte Werner Feulner (Geflügel) und Markus Kuhbandner (Kaninchen) sowie von Tätowiermeisterin Andrea Greim und Jugendleiterin Gunda Weiß.

Bernd Müller, der für den Brutapparat zuständig ist, erläuterte die Ergebnisse.

Kassierin Annette Reichenberger teilte mit, dass der Verein auf gesunden Füßen steht. Kassenprüfer Hans Tischhöfer lobte die gewissenhafte Buchführung. Als Bürgermeister würdigte er die tolle Jugendarbeit und dankte für die Teilnahme am Ferienprogramm. Bruno Preißinger

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren