Niederfüllbach

Zeitungsausträger wird beraubt

Großer Schrecken für einen Zeitungsausträger: Der 60-Jährige stand kurz nach 2.45 Uhr mit seinem Auto an der Bushaltestelle in der Uferstraße. Als er damit beschäftigt war, die Zeitungen zu sortieren,...
Artikel drucken Artikel einbetten

Großer Schrecken für einen Zeitungsausträger: Der 60-Jährige stand kurz nach 2.45 Uhr mit seinem Auto an der Bushaltestelle in der Uferstraße. Als er damit beschäftigt war, die Zeitungen zu sortieren, öffnete ein bislang unbekannter Mann die Fahrertür seines Wagens, bedrängte den im Auto sitzenden 60-Jährigen und forderte Geld. Der Räuber erbeutete das Bargeld des Mannes und ergriff zu Fuß die Flucht. Sein Opfer verständigte die Polizei. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen verlief ergebnislos. Der Täter kann nur vage beschrieben werden. Er ist geschätzte 180 Zentimeter groß, hat eine kräftige, athletische Figur und war schwarz bekleidet. Der Kriminaldauerdienst aus Coburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zum Überfall und/oder zum flüchtigen Täter unter Telefon 09561/645-0 entgegen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren