LKR Haßberge
Bogenschiessen

Zeil bleibt ohne Sieg

Im Schützengau Schweinfurt hat es in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Pokalrunde im Bogenschießen gegeben. Acht Vereine nahmen an diesem Vergleich teil. Insgesamt sieben Wettkämpfe wurden durchgeführt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Schützengau Schweinfurt hat es in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Pokalrunde im Bogenschießen gegeben. Acht Vereine nahmen an diesem Vergleich teil. Insgesamt sieben Wettkämpfe wurden durchgeführt. Geschossen wurde mit allen Bogenarten. Alle Schützen schossen auf eine Entfernung von 30 Metern. Die Teams aus Grafenrheinfeld und Schwanfeld wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und belegten Platz 1 und 2. Grafenrheinfeld blieb ohne Niederlage. Der TV Zeil gewann keinen Wettkampf und ziert zusammen mit der BSG Gochsheim das Tabellenende. dk Die Ergebnisse der beiden letzten Durchgänge: Schwanfeld - Grafenrheinfeld 2:4, Marktsteinach - Schweinfurt 4:2, Zeil - Gochsheim 2:4, Königsberg - Forst 2:4, Grafenrheinfeld - Marktsteinach 4:2, Gochsheim - Schwanfeld 2:4, Schweinfurt - Königsberg 4:2, Forst - Zeil 4:2 Endstand: 1. SV Grafenrheinfeld 36:0 Punkte, 2. SV Schwanfeld 26:2, 3. TSV Forst 22:14, 4. BSG Schweinfurt 22:14, 5. FC Marktsteinach 20:16, 6. SG Königsberg 18:18, 7. TV Zeil 12:24, 8. BSG Gochsheim 12:24

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren