Laden...
Weißenbrunn

Zauberhafte Klänge im Paradies

Das Bierdorf bietet zauberhafte Weihnachten. Der Weihnachtsmarkt im Paradies ist klein, aber fein, sagte Bürgermeister Egon Herrmann bei der Eröffnung am Samstag. Mit dem Gedicht "Schenk ein Lächeln",...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Bierdorf bietet zauberhafte Weihnachten. Der Weihnachtsmarkt im Paradies ist klein, aber fein, sagte Bürgermeister Egon Herrmann bei der Eröffnung am Samstag. Mit dem Gedicht "Schenk ein Lächeln", welches zu Liebe und Heiterkeit aufruft, traf das Gemeindeoberhaupt genau den richtigen Ton zu dieser Gemeinschaftsaktion von Idealisten. Begleitet wurde die Eröffnung des Bürgermeisters durch einen Prolog von Christkind Eva Rombergs sowie von Klängen des Posaunenchores Hummendorf unter Leitung von Mathias Trukenbrod. Zunächst aber standen die Schüler mit Lehrerkollegium und Rektor Ralf Knöchel von der Grundschule Weißenbrunn mit Chor und Brasskids unter Leitung von Marco Plitzner bereit, um mit weihnachtlichen Weisen die weihnachtliche Stimmung im Paradies zu verkünden. Foto: K.-H. Hofmann

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren