Herzogenaurach
Benefizkonzert

Zauber der Romantik

In der evangelischen Kirche in der von-Seckendorff-Straße findet am Sonntag, 24. März, um 17.30 Uhr das traditionelle Klassikkonzert des Lionsclubs Herzogenaurach statt. Es spielt das international re...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der evangelischen Kirche in der von-Seckendorff-Straße findet am Sonntag, 24. März, um 17.30 Uhr das traditionelle Klassikkonzert des Lionsclubs Herzogenaurach statt. Es spielt das international renommierte Bamberger Streichquartett mit Raúl Teo Arias, Andreas Lucke, Branko Kabadaic und Karlheinz Busch.

Das Streichquartett musiziert dieses Mal mit der französischen Harfenistin Laurence Forstner-Beaufils. Forstner-Beaufils wurde in Paris geboren, absolvierte ihr Studium am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris . Mit ihrem breitgefächerten Repertoire, welches von der Renaissance bis hin zur Moderne reicht, gastiert sie vor allem in Frankreich, Belgien, Deutschland und der Schweiz. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen dokumentieren ihr Wirken als Kammermusikerin und Solistin, heißt es in der Einladung des Lions-Clubs.

Samtige Klänge

Zur Aufführung kommt unter anderem das Harfenquintett c-Moll AV 24 von E.T.A Hoffmann. In "La Source" (Die Quelle) von Adolphe Hasselmanns lässt Forstner-Beau-fils den französischen Impressionismus aufleuchten. Da glitzert und funkelt es in der Musik: ein brillantes Werk gespielt von einer famosen Harfenistin. Mit einem Satz aus Tschaikowskis Harfenquintett (Adagio molto) wird Laurence Forstner-Beaufils den Zauber der Harfe ganz besonders beschwören, begleitet von den Samtklängen der Streicher.

Zauberhafte romantische Werke rahmen das Programm: Das Quartett Es-Dur D 87 von Schubert gehört zu den besonders beliebten Werken. Abschließenden Höhepunkt bildet dann das große F-Dur-Quartett op. 96 - "Das Amerikanische" - von Antonin Dvorak, das zu den Highlights der Musikliteratur zählt. Wie immer moderiert der Cellist Karlheinz Busch.

Karten zu 22 Euro gibt es an der Abendkasse (Einlass ab 17 Uhr) und an folgenden Vorverkaufsstellen: Bücher, Medien und mehr, Hauptstraße 21, Herz-Apotheke, Ohmstraße 6, Schreib- und Spielwaren Ellwanger, Marktplatz 6, Stadtapotheke , Hauptstraße 36, Versicherungsbüro Ulrich Wirth, An der Schütt 12. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren