Erlangen

Zahlreiche Einbrüche aufgeklärt

Ein inzwischen in Untersuchungshaft sitzender Mann ist dringend tatverdächtig, im Zeitraum von drei Monaten mehrere Einbrüche begangen zu haben. Die Kripo Nürnberg konnte dem Beschuldigten nun insgesa...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein inzwischen in Untersuchungshaft sitzender Mann ist dringend tatverdächtig, im Zeitraum von drei Monaten mehrere Einbrüche begangen zu haben. Die Kripo Nürnberg konnte dem Beschuldigten nun insgesamt sieben Fälle nachweisen. Der Beschuldigte soll im Zeitraum zwischen Mai und Juli entlang der Fürther Straße in Nürnberg und der Nürnberger Straße in Fürth die Einbrüche begangen haben. Er hatte es vorwiegend auf Apotheken abgesehen. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 6600 Euro Die Kripo Nürnberg prüft zurzeit, ob der Untersuchungshäftling für ähnliche Einbrüche infrage kommt, weshalb die Ermittlungen andauern. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren