Bad Staffelstein
Brückentheater

Wunderübung Paartherapie

Am Dienstag, 25. Juni, wird das Stück "Die Wunderübung" auf der Bühne des Brückentheaters im Kurpark gespielt. Zum Inhalt: Er und Sie haben sich entschieden. Joana und Valentin. Nach14 Ehejahren gehen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jan Burdinski, Michael A. Tomis und Stefanie Rüdell (von links) begeben sich in die psychologische Unterwelt einer Beziehung. Foto: privat
Jan Burdinski, Michael A. Tomis und Stefanie Rüdell (von links) begeben sich in die psychologische Unterwelt einer Beziehung. Foto: privat

Am Dienstag, 25. Juni, wird das Stück "Die Wunderübung" auf der Bühne des Brückentheaters im Kurpark gespielt.

Zum Inhalt: Er und Sie haben sich entschieden. Joana und Valentin. Nach14 Ehejahren gehen sie zur Paartherapie. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Außer dass sie sich einig sind, getrennte Wege zu gehen. Der Therapeut sieht sofort: Das ist ein Paar im fortgeschrittenen Kampfstadium, alles läuft gegeneinander. Nur in der Polemik sind sie ein perfekt eingespieltes Team und bleiben einander nichts schuldig. Dabei hat ihre Geschichte einst so schön angefangen. Liebe auf den ersten Blick. Damals in Ägypten, als sie sich beim Tauchen kennengelernt haben. Er war der Einzige, der im Neopren-Anzug sexy ausgesehen hat. Und ihm ist bei ihrem Anblick auch gleich die Luft weggeblieben. Alles vorbei. Wo ist das alles hingekommen? Die großen Gefühle? Eines würde schon interessieren: Warum trennen sie sich eigentlich nicht? Der bedrängte Therapeut greift zu altbewährten Übungen: Hilft der "Perspektiv-Wechsel"‚ der "Rollentausch", die "Faustübung"? - Alles nichts? Dann muss "die Wunderübung" her ...!

Darsteller sind Stefanie Rüdell, Jan Burdinski und Michael A. Tomis. Regie: Jan Burdinski. Karten sind im Kur- & Tourismus-Service Bad Staffelstein, in der Schön-Klinik und im Kurhotel sowie an der Abendkasse erhältlich. Diese ist ab 18.30 Uhr besetzt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren