Neuensee

"Wühlmäuse" befassen sich mit essbaren Blüten

Die nächste Veranstaltung der "Wühlmäuse", der Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landespflege, steht unter dem Motto "Essbare Blüten". Mit den essbaren Blütenblättern, die die "Wü...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die nächste Veranstaltung der "Wühlmäuse", der Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landespflege, steht unter dem Motto "Essbare Blüten". Mit den essbaren Blütenblättern, die die "Wühlmäuse" zwischenzeitlich geerntet haben, soll am Samstag, 21. September, von 10 bis 12 Uhr im Vereinszimmer ein Blütensalz hergestellt werden. Die Jugendleiterinnen Sonja Warmuth, Helga Pohl und Marion Schardt haben außerdem zusätzliche Blütenblätter besorgt. Die nötigen Materialien wie Salz, Gläser, Blüten und Deko sind vorhanden. Außerdem findet die Siegerehrung des Jahreswettbewerbs "Wer hat die schönste Blütenpracht?" statt und das Quadratbeet soll winterfest gemacht werden. Es wird gebeten, auf passende Kleidung zu achten. Die nächste Aktion ist das Kürbisschnitzen am 26. Oktober. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren