Coburg

Wortmanns Reise nach Hause

Ein Sommerfest im nassen und kalten Herbst? Sönke Wortmann macht es möglich. Sein in diesem Jahr entstandene Komödie "Sommerfest" ist am Dienstag und Mittwo...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Sommerfest im nassen und kalten Herbst? Sönke Wortmann macht es möglich. Sein in diesem Jahr entstandene Komödie "Sommerfest" ist am Dienstag und Mittwoch in der Coburger Reihe "VHS-Film der Woche" im Utopolis zu sehen (Beginn jeweils: 20.15 Uhr). Mit "Kleine Haie" schickte Regisseur Sönke Wortmann seinen Helden vor 26 Jahren aus dem Ruhrgebiet nach München auf die Schauspielschule - nun geht die Reise in "Sommerfest" zurück nach Hause: Mit lakonischem Humor erzählt Sönke Wortmann als Regisseur und Drehbuchautor die Geschichte einer Jugendliebe, die die Zeit überdauert hat und jung geblieben ist. Für den im Ruhrgebiet geborenen und aufgewachsenen Regisseur und Drehbuchautor Sönke Wortmann ist der Film eine Rückkehr zu seinen eigenen Wurzeln. Foto: XVerleih
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren