Stadtsteinach
stadtsteinach.inFranken.de 

Wolfrum reicht ein Schlag

Die Verbundenheit der Stadtsteinacher zu ihrer Brauerei spürt man allenthalben. So auch beim Brauereifest, zu dem die Familie Schübel-Münch in das Festzelt an der Knollenstraße eingeladen hatte. Los g...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit nur einem Hammerschlag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum das Schübel-Bier zum Strömen.  Foto: Werner Reißaus
Mit nur einem Hammerschlag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum das Schübel-Bier zum Strömen. Foto: Werner Reißaus

Die Verbundenheit der Stadtsteinacher zu ihrer Brauerei spürt man allenthalben. So auch beim Brauereifest, zu dem die Familie Schübel-Münch in das Festzelt an der Knollenstraße eingeladen hatte.

Los ging es am Freitagabend mit dem Bieranstich durch das Stadtoberhaupt Roland Wolfrum, der nur einen Hammerschlag benötigte. Franz Schübel stellte dazu süffisant fest: "Das bringt ja nicht einmal der OB von München fertig!"

Braumeister Jürgen Münch verwies auf die Aktion "Kunst und Klöß'". Die pfiffige Idee sei beim Marktplatztreiben geboren worden. Neben Stadtrat Wolfgang Martin war auch die Gastwirtsfamilie Reuther mit im Boot, die im Festzelt zum schmackhaften Bierkrustenbraten bunte Klöße servierte.

Und was die Kunst angeht, würdigte Münch vor allem die Ideen und die Arbeit von Wolfgang Martin, der erstmals 2011 als "Verpackungskünstler" aufgetreten sei und das Sudhaus großflächig mit Schaum versehen habe. Heuer habe er sich den Biertransport etwas genauer angeschaut, denn immerhin seien die beiden Laster der Brauerei Schübel jährlich rund 100 000 Kilometer unterwegs.

Martin sorgte auch dafür, dass am Freitagabend in einer Karaoke-Show Schlager der 50er und 60er Jahre zu hören waren.

Viele Besucher hatten den Mut, Musikstücke ins Mikrofon zu singen. Die Brauerei-Chefin Andrea Schübel-Münch versuchte sich mit dem Lied "Griechischer Wein", Wolfgang Martin mit "Über sieben Brücken musst du gehen", und das Ehepaar Knud und Hermenita Espig gefiel mit dem Hit von Udo Jürgens "Mit 66 Jahren". Die Gewinner der Rundflüge über Stadtsteinach waren Edith Schultheiß und Jens Pöhner.

Gut angenommen wurde auch der "Fränkische Abend" mit dem Duo "Red Ballon". Beim Mittagstisch am Sonntagnachmittag gab die Gastwirtsfamilie Reuther ihr Bestes.

Bei Kaffee und Kuchen fand das Brauereifest seinen Ausklang: mit 40 leckeren Torten der Landjugend Zaubach. Unentwegte Schübel-Fans feierten aber noch bis in die Abendstunden. Werner Reißaus

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren