Bamberg
Aktionsbündnis

Wohnungsnot in Bamberg: Sofas sollen kurzfristig helfen

Mit dem Beginn des neuen Semesters wird die angespannte Lage des Bamberger Wohnungsmarktes wieder deutlich sichtbar: Viele Neuankömmlinge finden nur schwer ein bezahlbares Dach über dem Kopf. Das Akti...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit dem Beginn des neuen Semesters wird die angespannte Lage des Bamberger Wohnungsmarktes wieder deutlich sichtbar: Viele Neuankömmlinge finden nur schwer ein bezahlbares Dach über dem

Kopf. Das Aktionsbündnis "BAzahlbare Wohnung" versucht nun, mit einer Sofa-Börse kurzfristig Obdach zu bieten.

"In den ersten Wochen des neuen Semesters wird oft bekanntgegeben, wie das Studium und die Klausuren ablaufen. Dazu sollten alle neuen Studierenden in die Uni gehen", berichtet Luis Reithmeier vom Bündnis in einer Mitteilung. "Für Neue, die dann noch keine Wohnung haben, wollen wir unsere Sofas und

Luftmatratzen anbieten."

Über Unterstützung freue sich das Bündnis sehr. Wer ein Sofa oder Gästezimmer für einige Tage anbieten will, wird gebeten, sich unter der E-Mai-Adresse buendniswohnraum-bamberg@web.de oder über Facebook zu melden. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren