Coburg
Wohnberatungsstelle

Wohnberaterinnen helfen älteren und behinderten Menschen in Coburg

Wesentliche Ziele eines älteren Menschen sind das selbstständige Wohnen sowie die selbstständige Haushaltsführung in der eigenen Wohnung. Dies gilt es zu fördern oder wiederherzustellen. Oft sind die ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wesentliche Ziele eines älteren Menschen sind das selbstständige Wohnen sowie die selbstständige Haushaltsführung in der eigenen Wohnung. Dies gilt es zu fördern oder wiederherzustellen. Oft sind die eigenen vier Wände allerdings nicht entsprechend ausgestattet und viele Gefahren und Hindernisse lauern. Mit einer fachkundigen Beratung zu Anpassungsmaßnahmen und sonstigen Hilfen kann dem aber entgegengewirkt werden.

Marion Habelitz, die für den Aufbau einer Wohnberatungsstelle für die Stadt Coburg eine Förderung des bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales erhalten hat, und Petra Kotterba vom Caritasverband Coburg haben erfolgreich an der berufsbegleitenden achtmonatigen Qualifizierungsmaßnahme zur Wohnberaterin für ältere und behinderte Menschen teilgenommen. Diese wurde von der Fachstelle Wohnberatung Bayern, Stadtteilarbeit, und der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung durchgeführt. Inhalte der Schulung waren verschiedene Aspekte zu Maßnahmen der individuellen Wohnungsanpassung sowie Möglichkeiten zu deren Finanzierung. Auch die Versorgung mit Hilfsmitteln, Qualitätsstandards der Wohnberatung, Wohnungsanpassung bei Demenz oder Kenntnisse zum barrierefreien Bauen gehörten zu den Inhalten der insgesamt 112 Unterrichtseinheiten mit einem 30-stündigen Praxisteil.

Kontaktdaten

Interessierte Coburger Bürger können sich an die Wohnberatungsstelle der Stadt Coburg, Marion Habelitz, Oberer Bürglaß 1, unter der Telefonnummer 09561/892551 oder per E-Mail an Marion.Habelitz@coburg.de wenden. Ratsuchende aus dem Stadtteil Creidlitz haben die Möglichkeit, sich direkt mit dem Caritas-Quartiersstützpunkt Creidlitz, Petra Kotterba, Unterm Buchberg 3, unter der Telefonnummer 09561/5969940 oder per E-Mail an p.kotterba@caritas-coburg.de in Verbindung zu setzen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren