Laden...
Kronach
Abfallwirtschaft

Wohin mit dem Müll?

Angesichts der Corona-Krise teilt die Abfallwirtschaft folgende aktuellen Einschränkungen im Betrieb mit: - Die Wertstoffhöfe in Birkach, Steinbach am Wald und Wallenfels bleiben folgendermaßen geöffn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Graue, grüne und gelbe Tonne werden wie gewohnt geleert. Foto: Schadeck/Archiv
Graue, grüne und gelbe Tonne werden wie gewohnt geleert. Foto: Schadeck/Archiv

Angesichts der Corona-Krise teilt die Abfallwirtschaft folgende aktuellen Einschränkungen im Betrieb mit: - Die Wertstoffhöfe in Birkach, Steinbach am Wald und Wallenfels bleiben folgendermaßen geöffnet:

Birkach: Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr, Samstag 9 - 12 Uhr

Steinbach a.W.: Di., Do., Fr., Sa. 8 - 12 Uhr, Di., Do., Fr. 13 - 16.30 Uhr

Wallenfels: Mittwoch 16 - 18 Uhr, Freitag 14 - 16.30 Uhr, Samstag 9 - 12 Uhr.

Das Landratsamt bittet, diese Wertstoffhöfe nur bei dringendem Entsorgungsbedarf aufzusuchen und den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern von Person zu Person unbedingt einzuhalten! Aus gegebenem Anlass kann das Personal keine Hilfe beim Ausladen leisten. Eine Bargeldabrechnung ist zurzeit nicht möglich. Anlieferungen werden gelistet und später abgerechnet. Soweit möglich sollte der Wertstoffhofbesuch auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

Die Wertstoffhöfe Nordhalben, Steinwiesen, Marktrodach, Küps, Mitwitz, Pressig, Tettau, Ludwigsstadt und Teuschnitz bleiben vorerst ge-schlossen. - Alle Kompostplätze des Landkreises bleiben geöffnet und es kann angeliefert werden.

- Die Bauschuttdeponie Kirchleus und die Hausmülldeponie Blumenrod haben zu den üblichen Zeiten geöffnet.

- Die Müllumladestation Kronach-Neuses bleibt für Anlieferer aus dem Verbandsgebiet bis auf weiteres geöffnet. Alle Anlieferer, gewerblich und privat, bekommen einen Lieferschein ausgehändigt und anschließend die Rechnung per Post zugestellt. Barzahlung ist nicht möglich.

- Die Problemmüllsammlung wird im Landkreis Kronach und im gesamten Zweckverbandsgebiet vorübergehend ausgesetzt. Eine Direktanlieferung bei der Firma Wagner in Neuses ist nicht möglich.

- Sperrmüllsammlung: Derzeit wird angemeldeter Sperrmüll noch abgeholt. Sperrmüllanmeldungen werden laufend angenommen.

- Abfuhr Graue/Grüne und Gelbe Tonnen: Die Abfuhr von Restmüll (Graue Tonne), Papier/Pappe (Grüne Tonne) und Verpackungen (Gelbe Tonne) sind sichergestellt und finden unverändert statt.

- Servicetelefon der Abfallwirtschaft: Sperrmüllanmeldung, Müllgebühren: 09261 678 316; Abfallberatung, Wertstoffhöfe: 09261 678 346

Weiterhin bittet die Abfallwirtschaft die Online-Möglichkeiten www.landkreis-kronach.de zu nutzen und den Kontakt per Mail abfallwirtschaft@lra-kc.bayern.de aufzunehmen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren