Heßdorf
Gemeinderatsmandat

Wölfel folgt Sekatzek

Mit Jürgen Wölfel wurde in der jüngsten Sitzung des Heßdorfer Gemeinderats ein neues Mitglied der SPD-Fraktion vereidigt. Roland Sekatzek hatte sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt. Nach ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit Jürgen Wölfel wurde in der jüngsten Sitzung des Heßdorfer Gemeinderats ein neues Mitglied der SPD-Fraktion vereidigt. Roland Sekatzek hatte sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt. Nach dem Ergebnis der Kommunalwahl 2014 ist Bernd Döbbelin Listennachfolger, der allerdings darum bat, aufgrund seines Alters und der familiären Situation das Mandat nicht antreten zu müssen. Dass Gremium stimmte dem Antrag zu.

Für die SPD-Fraktion erklärte Fraktionssprecher Stefan Stiegler, dass Jürgen Wölfel alle bisherigen Vertretungen und Funktionen von Roland Sekatzek übernehmen wird. Im Einzelnen waren dies: stellvertretendes Mitglied in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Seebachgruppe, Mitglied des Haushalts- und Finanzausschusses, Mitglied des Sozialausschusses und stellvertretendes Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses sowie stellvertretendes Mitglied des Umwelt- und Verkehrsausschusses.

Außerdem war Roland Sekatzek ein weiterer Stellvertreter von Bürgermeister Horst Rehder (Bürgerblock), die Änderung der Geschäftsordnung soll in einer der nächsten Sitzungen erfolgen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren