Seßlach
versammlung

Wirtschaftsthemen in schöner Altstadt-Kulisse

In diesem Jahr hat sich der RKW Bayern eine besonders schöne Kulisse für die jährliche Mitgliederversammlung ausgesucht. Im barocken Pörtnerhof an der alten Stadtmauer in Seßlach finden am morgigen Do...
Artikel drucken Artikel einbetten

In diesem Jahr hat sich der RKW Bayern eine besonders schöne Kulisse für die jährliche Mitgliederversammlung ausgesucht. Im barocken Pörtnerhof an der alten Stadtmauer in Seßlach finden am morgigen Donnerstag, 10. Oktober, die Vorstandssitzung sowie die Mitgliederversammlung der Vereinsmitglieder statt. Der RKW Bayern berät und unterstützt seit 1921 kleine und mittelständische Firmen. Rund 250 Mitgliedsfirmen und über 1000 Kunden pro Jahr vertrauen auf den permanenten Wissenstransfer und das Weiterbildungs- und Trainingsprogramm des gemeinnützigen Vereins, heißt es in einer Pressemitteilung des RKW Bayern. Die Mitgliederversammlung beginnt um 12 Uhr mit einem kleinen Begrüßungssnack. Tagesordnungspunkte sind der Bericht des Vorstands und des Rechnungsprüfers, die Entlastung des Vorstands, der Kassenprüfer und der Geschäftsführung sowie der Ausblick auf das Jahr 2019/2020. Direkt im Anschluss hält Robert Holzner von der Mitgliederfirma SAR Elektronic GmbH einen Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung. Die SAR - Steuerung, Automation, Regeltechnik - wurde 1985 gegründet und ist ein inhabergeführtes Automationsunternehmen, das mittlerweile mit mehr als 600 Mitarbeitern auf die "SAR Group" angewachsen ist.

Und dann steht laut Mitteilung ein besonderes Highlight auf dem Programm: eine Werksführung durch das in Seßlach ansässige Mitgliedsunternehmen Hoffmann GmbH. Die Hoffmann GmbH produziert hochwertige Polsterfederungen und ist seit dem Gründungsjahr 1948 in Seßlach fest verwurzelt. Gerhard Hoffmann, Inhaber der Hoffmann GmbH, ermöglicht diese besondere Werksführung für den RKW Bayern.

Begleitung von Unternehmen

Das vielfältige, aktuelle und praxisrelevante Leistungsangebot des gemeinnützigen Vereins RKW umfasst nach eigenen Angaben die komplette Begleitung der Unternehmen: von der strategischen Planung, Begleitung von Veränderungen bis hin zu Merger und Acquisitions. Dieses Angebot wird durch praxisorientierte Weiterbildungen, etwa offene Seminare, Inhouse-Schulungen, Fachlehrgänge oder Erfahrungsaustauschkreise unterstützt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren