Nurn
Nachruf

Wirt Albin Deuerling gestorben

Metzgermeister, Gastwirt, Vereinsförderer, Ehrenbürger der Gemeinde Steinwiesen - all diese Attribute vereinigte Albin Deuerling auf sich. Nun ist der 83-Jährige nach einem überaus arbeitsreichen Lebe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Metzgermeister, Gastwirt, Vereinsförderer, Ehrenbürger der Gemeinde Steinwiesen - all diese Attribute vereinigte Albin Deuerling auf sich. Nun ist der 83-Jährige nach einem überaus arbeitsreichen Leben am Karfreitag gestorben. Deuerling gehörte 36 Jahre dem Gemeinderat an, davon 24 Jahre als Fraktionsvorsitzender der CSU. 1966 wurde er in den Gemeinderat der damals selbstständigen Gemeinde Nurn gewählt. Nach deren Eingemeindung vertrat er in Steinwiesen die Interessen der Bürger. Er wurde mit der goldenen Bürgernadel des Marktes Steinwiesen und der Bayerischen Kommunalmedaille geehrt. Als Ehrenobmann des Frankenwaldvereins erhielt er die Oskar-Köhl-Medaille, als Gründungsmitglied des Mehrzweckhaus-Bauvereins hatte er wesentlichen Anteil am Bau des Gemeinschaftshauses. Die Beerdigung findet am heutigen Donnerstag ab 14 Uhr auf dem Friedhof in Nurn statt. hf

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren