Wirsberg
Bogenschützen

Wirsberger nutzen Heimvorteil

Etwa 70 Teilnehmer aus ganz Bayern kämpften beim 32. Feldbogenturnier der Bogenschützen Wirsberg mit dem Compound-, Recurve- und Blankbogen um die ersten Plätze. Vor allem die Wirsberger Blankbogensch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Etwa 70 Teilnehmer aus ganz Bayern kämpften beim 32. Feldbogenturnier der Bogenschützen Wirsberg mit dem Compound-, Recurve- und Blankbogen um die ersten Plätze. Vor allem die Wirsberger Blankbogenschützen nutzten auf dem anspruchsvollen 24-Scheiben-Parcours ihren Heimvorteil: Achim Degel (Master), Sabine Leuschner (Damen) und Michael Meyer (Herren), amtierender Deutscher Meister, sicherten sich den Sieg in ihren jeweiligen Klassen.
Weitere Klassensiege holten: Guido Höfer (1. MBC München), Daniela Klesmann (BS Nürtingen), Robert Dlugosz, Matthias Wahl (beide SG Eltersdorf), Leon Incerti (KPSG Zirndorf), Katharina Landrock, (KKSG Sulzbach), Norbert Stelzig (BC Keltenschanze), Michael Stockner, Florian Stadler, Lorenz Habereder, Teresa Wellner (alle BS Natternberg). igk
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren