Laden...
Herzogenaurach

Wir für Herzo: Auch der Herzo-Gutschein wirbt

Auch die Förder- und Werbegemeinschaft (Föwe) bittet um Unterstützung für ihre Mitglieder. Der Föwe gehören viele Geschäfte in der Herzogenauracher Innenstadt an, für die die Krise schnell existenzbed...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auch die Förder- und Werbegemeinschaft (Föwe) bittet um Unterstützung für ihre Mitglieder. Der Föwe gehören viele Geschäfte in der Herzogenauracher Innenstadt an, für die die Krise schnell existenzbedrohend werden kann. "Wir für Herzo - gemeinsam können wir Herzogenaurach am Leben erhalten", lautet jetzt ein Appell, den Vorsitzender Stefan Müller verschickt. Er erinnert an den Herzo-Gutschein, den es ja schon länger in der Stadt gibt. Es ist im Grunde das gleiche Prinzip wie bei der neuen Aktion des Café Handgebäck. Manche Teilnehmer sind bei beiden Gutschein-Aktionen vertreten.

Geschäft gezielt aussuchen

Müller schreibt: "Mit unserem Herzo-Gutschein kannst Du jetzt nicht nur wie bisher einen Gutschein für (fast) ganz Herzogenaurach kaufen, sondern ab heute mit dem Kauf auch gezielt Dein lokales Lieblingsgeschäft mit einen Direkt-Gutschein unterstützen." Man muss den Laden einfach unter www.herzogutschein.de auswählen, den Gutschein kaufen und vor Ort einlösen, sobald die Geschäfte wieder öffnen dürfen. Das Geld werde dann sofort direkt an das Geschäft ausbezahlt. So komme die Hilfe auch dort an, wo sie so dringend benötigt wird: direkt beim Geschäft. bp

Verwandte Artikel