Litzendorf
Fackelwanderung

Winternacht am Geisberg

"Gemeinsam in einer Winternacht zur Quelle des Otterbachs am Geisberg" - unter diesem Motto lädt die Lokale Agenda zur 15. Fackelwanderung am 15. Februar um 18 Uhr nach Melkendorf ein. Treffpunkt ist ...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Gemeinsam in einer Winternacht zur Quelle des Otterbachs am Geisberg" - unter diesem Motto lädt die Lokale Agenda zur 15. Fackelwanderung am 15. Februar um 18 Uhr nach Melkendorf ein. Treffpunkt ist auf dem Hof der "Alten Schule" in Melkendorf.

Von der Alten Schule geht es in Richtung Lindach den Juratrauf hinauf bis zum "Platz der 10 000", rechts zum Ottobrunnen, dann wieder zur Kreuzung zurück und die Forststraße entlang talwärts. Ein Hohlweg führt auf die Melkendorfer Hauptstraße zurück. Der Weg führt auch vorbei an den 16 Stationen des Naturerlebnisweges.

Zurück in Melkendorf können sich die Teilnehmer im warmen Schulgebäude stärken. Als besonderes Schmankerl kommt laut Veranstalter Bier der Melkendorfer Brandholz-Brauerei, das es öffentlich nur selten gibt, zum Ausschank (solange Vorrat reicht). Auch Gäste, die nicht so gut zu Fuß sind, sind ab 20 Uhr zur Einkehr in der Schule willkommen.

Die Wanderstrecke ist rund sechs Kilometer lang und dauert ungefähr zwei Stunden. Wichtig sind gutes Schuhwerk, warme Kleidung und eine Taschen- oder Stirnlampe, insbesondere im Wald, da dort kein offenes Feuer gemacht werden darf.

Das Agenda-21-Team und der Obst- und Gartenbauverein Melkendorf freuen sich über möglichst viele Teilnehmer. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren