Neunkirchen am Brand

Winter im Felix-Müller-Museum

Letztmalig am Sonntag, 1. Dezember, zeigt das Felix-Müller-Museum in Neunkirchen am Brand die Sonderausstellung mit Bronzeskulpturen von Heimo Ertl. Vom 8. Dezember bis einschließlich 2. Februar präse...
Artikel drucken Artikel einbetten

Letztmalig am Sonntag, 1. Dezember, zeigt das Felix-Müller-Museum in Neunkirchen am Brand die Sonderausstellung mit Bronzeskulpturen von Heimo Ertl. Vom 8. Dezember bis einschließlich 2. Februar präsentiert das Museum unter dem Titel "Bilder vom Winter, der Weihnacht und den Heiligen Drei Königen" eine geänderte Bilderhängung mit Werken Felix Müllers. Schwerpunkt sind winterliche Landschaften wie "Blick auf St. Michael" (1956, Bild), bildhauerische Arbeiten und Bilder zur Christgeburt und zum Fest der Heiligen Drei Könige. Eine kleine Auswahl seiner Neujahrsgrüße, die er jährlich an Freunde verschickte, sowie die kompletten Illustrationen zum Buch "Der Steigerwaldspöpel, eine Spukgeschichte von Bernhard Staude", erschienen 1980, ergänzen die Ausstellung. Das Museum ist immer sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An anderen Tagen der Woche ist ein Besuch der Ausstellung nach Voranmeldung unter Telefon 09134/1837 möglich. Foto: Filler/Eckental

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren