Laden...
Münnerstadt

Wildunfall: Reh verendete im Graben

Beim Befahren der KG 1 von Reichenbach in Richtung Münnerstadt kollidierte am Dienstagnachmittag eine 58-jährige Autofahrerin mit einem Reh. Die Autofahreri...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Befahren der KG 1 von Reichenbach in Richtung Münnerstadt kollidierte am Dienstagnachmittag eine 58-jährige Autofahrerin mit einem Reh. Die Autofahrerin erfasste das Tier mit der Frontseite ihres Fahrzeugs. Der stark beschädigte Wagen musste geborgen werden. Das Reh wurde durch den Zusammenstoß in den rechten Straßengraben geschleudert, wo es verendete. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Am Fahrzeug entstand bei dem Wildunfall ein Sachschaden über 5000 Euro, schätzt die Polizeiinspektion. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren