Kälberberg

Wildschutzzaun mutwillig zerstört

Bereits zum wiederholten Mal wurde ein in der Flur bei Kälberberg befindlicher Wildschutzzaun beschädigt. Die Tatzeit lässt sich auf Ende März bis 11. April eingrenzen. Wie schon Anfang 2018 wurde der...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits zum wiederholten Mal wurde ein in der Flur bei Kälberberg befindlicher Wildschutzzaun beschädigt. Die Tatzeit lässt sich auf Ende März bis 11. April eingrenzen. Wie schon Anfang 2018 wurde der Zaun mit nicht bekanntem Werkzeug mehrfach durchtrennt. Der Zaun schützt ein neu bepflanztes Areal vor Wildtieren. Mögliche Hinweise nimmt die PI Bamberg-Land entgegen. pol

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren