Ahorn

Wildkräuter in der Alten Schäferei

Tinkturen, Kräuterauszüge oder Essenzen sind eine der ältesten Methoden um Kräuter auf lange Zeit schonend haltbar zu machen. Volksheilkundlich wurden Tinkturen sowohl für die innerliche wie die äußer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Tinkturen, Kräuterauszüge oder Essenzen sind eine der ältesten Methoden um Kräuter auf lange Zeit schonend haltbar zu machen. Volksheilkundlich wurden Tinkturen sowohl für die innerliche wie die äußerliche Anwendung, bei verschiedenen Beschwerden angewandt. Bei einem Kräuterspaziergang am Samstag, 24. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr werden in der Alten Schäferei Wildpflanzen gesammelt, aus denen eine Tinktur hergestellt wird. Eine Anmeldung bei Lydia Fuchs ist erforderlich und kann erfolgen telefonisch unter 09566/807920 oder per E-Mail an Lydia.Fuchs1@gmx.de. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren