Emskirchen

Wieder zwei Wildunfälle

Am Mittwoch wurden der Polizei Neustadt zwei Wildunfälle gemeldet. Dabei entstanden insgesamt rund 1800 Euro Sachschaden, schätzen die Ordnungshüter. Auf der Bundesstraße 8 an der Ausfahrt nach Emskir...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwoch wurden der Polizei Neustadt zwei Wildunfälle gemeldet. Dabei entstanden insgesamt rund 1800 Euro Sachschaden, schätzen die Ordnungshüter. Auf der Bundesstraße 8 an der Ausfahrt nach Emskirchen erfasste ein 23-jähriger Pkw-Fahrer einen Hasen. Auf der Staatsstraße 2255 rannte am Ortsausgang Oberfeldbrecht ein Rehkitz in das Auto eines 28-Jährigen. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren