Frauendorf
Frauendorf.infranken.de  80 Jahre ist es her, dass Jakob Senger seine erste heilige Kommunion feierte.

Wieder zurück in Sankt Aegidius

Am Sonntag erinnerten sich Frauen und Männer an den Tag, an dem sie vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 oder gar 80 Jahren ihre erste heilige Kommunion empfingen. Jakob Senger aus Frauendorf feierte dabei sein...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sie feierten am Sonntag ihre erste heilige Kommunion vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 oder gar 80 Jahren in Frauendorf mit Pfarrer i.R. Hans Hübner sowie den diesjährigen Kommunionkindern. Foto: Gerd Klemenz
Sie feierten am Sonntag ihre erste heilige Kommunion vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 oder gar 80 Jahren in Frauendorf mit Pfarrer i.R. Hans Hübner sowie den diesjährigen Kommunionkindern. Foto: Gerd Klemenz
Am Sonntag erinnerten sich Frauen und Männer an den Tag, an dem sie vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 oder gar 80 Jahren ihre erste heilige Kommunion empfingen. Jakob Senger aus Frauendorf feierte dabei seinen 80. Jahrestag der Erstkommunion.
Von 35 eingeladenen Jubelkommunikanten fanden zwölf den Weg in die Pfarrkirche Sankt Aegidius in Frauendorf. Angeführt von der Bläsergruppe Frauendorf, den Kommunionkindern mit Pfarrer i.R. Hans Hübner und den Ministranten zogen die Jubelkommunikanten in die Pfarrkirche Sankt Ägidius ein. Die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes hatte Pankraz Gründel an der Orgel übernommen.
Die Fürbitten wurden von Jubelkommunikanten vorgetragen. Nachdem die Jubilare unter Glockengeläut aus der Pfarrkirche auszogen, erzählte man sich beim gemeinsamen Mittagsessen Erlebnisse. gkle
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren